…und ihre Aquarellmalerei

Aquarelle

endlich mal wieder ein malerischer Strauss ins zarten Farbtönen und in einer Malweise die recht schwierig ist. Die hellen Blüten werden quasi durch negative Formen und Aussparungen hervorgeholt. Ich bin zufrieden mit meiner Arbeit und werde in den nächsten Tage einige Herbstlandschaften probieren. Wer jetzt schon mehr sehen will, findet das unter www.aquarellkunst.com

im letzten Herbst malte ich rote Amaryllis und diese Blüten habe einige Betrachter doch sehr bewundert. Meine Schwester wünschte sich ein ähnliches Blumen – Aquarell für ihre Wand und hier ist mein Ergebnis.

.

 

eine Wieser voller Mohnblumen…auf meiner Reise in die Toscana konnte ich mich an der Schönheit bunter Wiesen satt sehen. Hier meine neuen Aquarelle dazu. Mehr auf meiner Seite Aquarellkunst

ein Malexperiment Blüten mit zarten Formen zu verknüpfen und hier die Negativmalerei zu nutzen. Das Bild ist schon ein paar Tage alt, aber Ostern ist vorbei, es ist Frühling und wir sehnen uns nach Grün und Rot.

Allen Bloglesern ein schönes Osterfest wünscht Euch die Susi mit einem gemalten Häschen als Gruß – Aquarell

 

hier mal wieder ein paar gemalte Bäume – eines meiner Lieblingsmotive die ich immer neu probiere und meine Veränderungen im Stil beobachte

ich hole mir schon mal den Frühling ins Haus…Seit es Februar ist sind Tulpen die Blumen meiner Wahl…Fresien natürlich auch. Hier, wie kann es anders sein, gleich mal einen Strauss frisch gezeichnet auf beige Papkarton – ergibt eine zarte Mischung – Größe A4

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Copyright Susi Sorglos © 2018. Alle Rechte vorbehalten.