…und ihre Aquarellmalerei

Die Elster

das online-Elsterformular gehört zu den lobenswerten Diensten des Fiamtes. Selbst die Hinweise zum Ausfüllen sind für Steuerzahler übersichtlich und helfen sogar.

Ich habe es geschafft,  mein Sonnabendnachmittag ist futsch, aber es regnet ja auch, und dafür ist meine Steuererklärung endlich im Fiamt-Kasten.

eine diebischen Elster verschenkt nix, aber kriege diesmal was zurück 😉

4 Antworten auf diebische Elster

  • Meike sagt:

    Oh, du hast das schon erledigt? Hm, da bin ich ein bisschen neidisch. 😉 Komisch, aber irgendwie mag ich „Elster“ nicht – ich fülle das immer noch per Hand aus, obwohl anderes wohl praktischer wäre. 🙂

    • Susi sagt:

      hy Meike, ich bin auch sowas von zufrieden, wenn jetzt noch die Rückzahlung da ist…aber Dir rate ich nur versuche es mal mit onlineelster geht wirklich einfach. 😎

  • Beltane sagt:

    Wir machen das online seit das möglich ist – das müssen gut 10 Jahre jetzt sein. Einfacher wirds nicht und natürlich ist es jedes Jahr anders… 😉 aber es geht halt schneller als schriftlich.

    Liebe Grüße,
    Beltane

  • Roland sagt:

    So toll das Online auch ist, ein Selbständiger muß das Online machen.
    Damit handelt er sich aber zumindest einen Nachteil ein, er muß einen Computer mit Internetanschluß haben. Internet funktioniert aber nicht überall. Außerdem hat man dann die GEZ im Haus, die sofort Gebühren dafür haben will.
    Der Onlinezwang fürs Finanzamt bringt die Zwangsanmeldung bei der GEZ.

Malmuse auf DaWanda
Bilder-Shop
Vogel

früher Vogel fängt den Wurm

Themen
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Copyright Susi Sorglos © 2018. Alle Rechte vorbehalten.