…und ihre Aquarellmalerei

Einigen gefiel es garnicht, dass ein Los entschied wer mit wem am Tisch sitzen würde. Ich fand es eher spannend, eine ganz ungewohnte Tafelrunde zu erleben.  Unsere Weihnachtfeiern sind immer wieder anders, von alternativem Baumschlagen in einer Tannenbaumschonung, über eine rustikale Bauernweihnacht, oder mit Glanz und Glitzer im feinen Schloss.

Diesmal feierten wir glanzvoll im „Radisson blue“ in Berlin Mitte, denn es gab einen Meilenstein zu feiern. Die festliche Halle mit dem Aquariumaufzug nicht gerade weihnachtlich, dafür aber das Essen und die Stimmung.

Als der Chef einen Apfel, aus dem Sack des Weihnachtsmann, gereicht bekam, dachte ich mir garnichts dabei. Äpfel gehören schließlich unter den Weihnachtsbaum. Als der Boss kurzerhand abbiss,  fiel bei mir noch nicht der Groschen, obwohl längst ein Raunen durch den Saal ging.

Dann klingelte es auch bei mir…der Firmenweihnachtsmann brachte für jeden Kollegen einen IPad mini. Das freut mich wirklich, denn anstrengende Wochen schreien geradezu nach einem kleinen Weihnachts -Geschenk.

 

Bilder-Shop
Vogel

früher Vogel fängt den Wurm

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Copyright Susi Sorglos © 2018. Alle Rechte vorbehalten.