…und ihre Aquarellmalerei

Buntein Stück blauer Himmel schaut durch mein Schalfzimmerfenster und ich habe frei.

Täglich beobachte ich die Wetterprognose auf meinem Smartphone und ab Morgen geht es hoffentlich non-stop in Richtung Frühlingswärme…erste Sonnenstrahlen bringen Schwung in den Tag.

Ich werde meinen Rucksack schultern und Vorräte ranschleppen, bei Amazon ein wenig shoppen und die chinchillafarbige Fleecejacke bestellen…dabei stolpere ich über eine Meditations-CD, auf die ich gespannt bin. Der Alltagstrott hält mich gefangen und die Tipps aus meinem Seminar geraten  in Vergessenheit. Einer davon geht so: nach jedem Toilettenbesuch nimm die 3 Minuten-Sanduhr – konzentriere dich für diese Zeit auf deinen Atem. ….“die Zeit hat man immer, schaut was sich nach ein paar Wochen verändert“, sagte unser Seminarleiter. die Sanduhr steht ungenutzt im Bad auf dem Fensterbrett und habe aufgehört sie umzudrehen.

Etwas lustlos quäle ich mich mit meinen Buchprojekt herum. Bilder und Texte in die richtige Form bringen, ist aufwendige Feinarbeit und ja, da sind so viele Möglichkeiten. Wie so oft bin ich dabei mir Knüppel in meine Biographiearbeit zu werfen. Nie, wird hier was fertig…vielleicht will ich garnicht fertig werden, … was dann?

Malmuse auf DaWanda
Bilder-Shop
Vogel

früher Vogel fängt den Wurm

Themen
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Copyright Susi Sorglos © 2018. Alle Rechte vorbehalten.