Die heisseste Nacht des Jahres war bestimmt gestern. Bei  offenem Fenster lauschte ich was es zu hören gab. Eine ganze Grillenarmada zirpte noch schnell ihr Lied ehe der Sommer 2012 Geschichte ist. Ich mag das Zirpen, denn Lautlosigkeit erstickt mich.

Wenger erfreulich das Brummen eines großen Flugzeugs. Die Proteste über Nachtfluglärm und Verbote etc. nahm ich nur am Rande war, aber letzte Nacht donnerten mindesten zwei Maschinen hörbar über mein Haus. Wie soll das werden wenn der Großflughafen Berlin-Brandenburg fertig wird? Ich liege nur 23 km Luftlinie von der Landebahn entfernt.

Nachtlärm, so heißt der neue Film, den ich sehen will. Ein schreiendes Baby bringt ihre jungen Eltern besonders Nachts zum Verzweifeln. Als Gängster ihr Auto mit dem Kleinen auf dem Rücksitz klauen… nimmt die Geschichte ihren Lauf…ich sah die Filmvorschau. Den muss ich sehen.