…und ihre Aquarellmalerei

Lust

diestdieser Sonntag verabschiedet sich mit viel Sonnenschein und ich konnte mich losreißen und einen Spaziergang machen. Dabei habe  jede Menge Fotos geschossen und tolle Motive  eingefangen. Gestern und heute hieß es gleich nach dem Frühstück…Tuschkasten raus, Pinsel her und los ging es. Die Stunden flogen nur so dahin. Es sind viele Aquarelle und Skizzen entstanden. Ich übe weiter und bin schon mal unzufrieden, wenn eine Zeichnung mißlingt.  Dann probieren wir es eben noch mal. Meine  Lust mit Farbe und Stiften zu zaubern ist keine Eintagsfliege. Über dieses neues Hobby zu schreiben sprengt wohl den Blograhmen von Susi Sorglos. Habe mich daher entschlossen einen  Blog zum Thema Farben und Skizzen zu öffnen.

Hier ein paar Übungen und der bunte Farbhaufen hat am meisten Spaß gemacht, da habe dann gleich mal meinen Wilhelm drunter gesetzt.

tupfer

 

gut versteckt zwischen Ablagen, Ordnern leuchtet die Versuchung an meinem Arbeitsplatz. Die Goldnuggets aus Lindt Schokolade sind Restbestände meines Kollegen. Als Schnäppchenjäger kaufte er den Riesenbeutel als Ostern längst vorbei war. ostereier“Greift zu” … und großzügig wird die  Schale vor meinen  Augen abgestellt.  Schokolade soll glücklich machen.

Neuerdings haben unsere Schreibtische wieder mal extrem clean auszusehen, weder Obstteller,  Stullen oder Nippes werden toleriert. Ich habe zugeschlagen und der goldene Hasi ist geköpft und verspeist. Das belastet mein Ernährungstagebuch…;-(.  Ich habe tatsächlich eine tolle App zum Abnehmen gefunden, doch darüber morgen mehr. In dieser Woche bleibt wenig Zeit, wenn man Langsschläferin  mit Spätdienst ist, und am Abend der Liebste auf der Couch wartet.

Der Dezember ist da. Ich habe den Adventsschmuck vorgekramt und die Stube geschmückt. Der Nebelmonat November ist vorbei.  Gedanken an einen alten Geliebten, der sich mit achtundzwanzig am achtundzwanzigsten November  vor achtundzwanzig Jahren das Leben nahm, ….sind Vergangenheit.

Für KFZ-Versicherungen ist der Stichtag der 30. November, letzter Termin für die Kündigung der Autoversicherung, das verursacht  lange Telefonschlagen die abgearbeitet werden müssen. Da tut schon mal der Rücken weh, die Ohren sausen und die Zunge überschlägt sich vom quasseln.  Das war  gestern ;-)

Gestern war auch der runde Geburtstag meines Geliebten. Bei Kerzenschein, einem Glas Sekt und ein paar Stunden in der guten warmen Stube,  schnurrten und kraulten wir uns wie zwei  alte Tigerkatzen auf der Ofenbank. Mit einem Reißen im Rücken,  lachen wir über die  kleinen Zipperlein des Alterns.

Heute am 01. Dezember, schaue ich aus dem Fenster und der erste Schneegriesel fällt vom Himmel. Die Autoscheiben sind zugefrohren, und das mahnt mich, die Batterie meines Autos abzuklemmen. Ich freue mich auf ein paar Stunden frei und Muße…da komme ich glatt wieder auf’s Schreiben und Bloggen.

Wünsche meinen Lesern einen schönen ersten Advent

Eure Susi

Wind kommt auf und in ein paar Minuten wird mein Schatz an der Tür klingel…wir werden unsere Wochenenderlebnisse  auswerten und vielleicht bekomme ich noch ein wenig Sonne. Heute schaffte ich es nicht meinen PC links liegen zu lassen. Ich lud die Bilder unserer Tour von der Kamera und sortierte sie in ein Album – wertete meine Statistiken aus und spielte die Klickhure…;-)) Trübe Gedanken an ihn, den imaginären Lover, verdunkeln meinen Horizont, wie Gewitterwolken am Himmel. Sie machen mich mißmutig.

So sitze ich nackt vorm PC, weil ich gerade erst den  märkischen Staub vom Körper spülte, der gestern auf meiner Haut hängen blieb. Die Dusche tat gut…reicht aber nicht…ich habe Lust auf ein Glas Wein und heute darf es auch eins mehr sein…
Vor meinem Fenster rauscht die Akazie…(drei Jahre hielt ich sie für eine Esche)..sie duftet süß…genau wie die Pfingstrosen in der Vase und meine Pussy vor Freude auf Besuch

Und diesmal nicht ….”ab auf die Insel” sondern in den Süden.  Die Alpen kenne ich noch garnicht und hoffe auf mildeTemperaturen und viel Sonne, wenn ich auf irgend einem Berg stehe und über das Land schaue.  Von Ascona habe ich bisher nur gehört, soll im Tessin  viele Natursteinbauten geben, schön  wie im Märchenland.
Nun lasse ich mich überraschen, wenn Susi sorglos auf Reisen geht, sich einfach zurücklehnt, schaut was es zu sehen und zu erleben gibt.
Einige Rennereien und Formularkrieg für meine Gallenop, die gleich beginnt wenn ich heim komme.
An unserem Tantra Wochenende drang die Sonne nur durch die Fensterfront, eine besinnliche Reise nach Innen und  Auszeit vom Leben draußen, ganz ungewöhnliche Stunden mit Gleichgesinnten.

Habe dort nicht nur Jogurt gegessen…;-))
getanzt, geatmet, gelacht und natürlich das Berührungsrital geübt

Das spannende Wochenende konnte noch garnicht richtig sacken, da geht es schon wieder weiter.

Bleibt mir die Freude auf die nächsten Tage…

wir dachten uns, dieses Wissen sollte Jeder haben, dem daran gelegen ist.
Schließlich schlummert in vielen von  uns der Wunsch, sein Liebesleben aufzufrischen und zu bereichern.

Wochenendseminar

Yoni und Lingam Massage

sinnliche Berührungen für die Frau und den Mann,
Entspannungsübungen, Atemtechniken, Körperbewußtsein

Mein Lesetipp

Die Psychologie sexueller Leidenschaft

David Schnarch
»David Schnarch will im Leser Potentiale wecken, damit dieser ein Leben lang leidenschaftlich lieben kann.«

Über Erotik und Begehren herrschen in vielen Betten die dunkelsten Vorstellungen, während nichts so gerne in das grelle Licht der Öffentlichkeit gezogen wird wie die sogenannte Erotik und das sogenannte Begehren. David Schnarch dagegen stellt uns Fragen:
Wo ist Ihr Kopf beim Sex? Schauen Sie sich beim Orgasmus in die Augen? Wie überstehen Sie die Feuerprobe Ihrer Beziehung?
Seine Ansichten laufen dem analphabetischen sexuellen Ausdrucksverhalten unserer Gesellschaft diametral entgegen.« Frankfurter Allgemeine Zeitung »David Schnarch greift die traditionelle Sextherapie an. Guter Sex finde aber auch jenseits des Orgasmus statt. Soll heißen: Selbst wenn beide Partner korrekt zum Höhepunkt kommen, kann dies unbefriedigend sein.
Zitate-Buchbeschreibung Amazon entnommen

Malmuse auf DaWanda
Bilder-Shop
gemaltes Fischerboot

Fischerboot

Themen
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Copyright Susi Sorglos © 2017. Alle Rechte vorbehalten.