…und ihre Aquarellmalerei

zitat

„Die Erinnerung ist wie eine Katze. Manchmal schnurrt sie und will kuscheln. Dann wieder streunt sie zwischen den Beinen und man stolpert über sie. Und manchmal verkriecht sie sich unter dem Sofa und will nicht hervorkommen, so sehr man sie auch lockt.“

Isabell Allende

Die Planer planen und das Schicksal lacht darüber

Muhammad
 

 mühsam ernährt sich das Eichhörnchen beim knacken harter Nüsse

genug getüfftelt – Rechner aus und Feierabend, Morgen ist auch noch ein Tag

 

Erfahrung ist der Name, mit dem jeder seine Dummheiten bezeichnet.

Oscar Wilde
 

Ach, er hatte sie so viel zu fragen,

als sie endlich vor ihm stand. Da hat sie die Augen aufgeschlafen, hat gelächelt , nahm ihn bei der Hand.

Ist mit ihm bis an ihr Bett gegangen. Als er ohne alle Fragen lag, hat sie ihn zu lieben angefangen.

Doch er mußte fort, es wurde Tag.

Seine Fragen hatte er vergessen, weil ihm alles klar und einfach schien.

Er kam wieder, war von ihr besessen. Da wies sie ihn ab und fragte ihn.

(Heinz Kahlau)
 
 

Möge dein Weg dir freundlich entgegen kommen.

Möge die Sonne dein Gesicht erhellen.

Möge der Wind dir den Rücken stärken und der Regen um dich herum die Felder tränken.

Möge der Liebste dich in den Händen halten.

(aus Irland)
 

Wer sein Gewissen dem Ehrgeiz opfert, verbrennt ein Bild, um die Asche zu bekommen
Aus China

Mit der Zeit lernst du, dass manche Menschen zu dir halten weil du so bist wie du bist, und andere sich abwenden weil du nicht wie sie sein willst.

Manche Menschen bleiben gedanklich bei dir, auch wenn du sie selten siehst, andere vergessen dich bereits  wenn du mit ihnen sprichst.

Malmuse auf DaWanda
Bilder-Shop
Vogel

früher Vogel fängt den Wurm

Themen
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Copyright Susi Sorglos © 2018. Alle Rechte vorbehalten.