Susi Sorglos

Mein  Weg ist das Ziel

Weibliche Ansichten

Fundstücke aus meinem Leben  festgehalten mit Tinte,  Pinsel und einem Schuss Humor

Was bringt und das Jahr 2021

Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern.

André Malraux

Die Vorzeichen verheißen nichts Gutes. Zeitungsartikel und Staatsmänner drohen mit langem Ausnahmezustand, Impfpflichten, Einschränkungen  und erzeugen Angst. Und doch gibt es Hoffnung auf einen Wandel, wenn er auch nur langsam kommen wird. Ich stelle mich auf ein unruhiges Jahr ein das noch viel mehr in Frage stellen wird als bisher. Die Ungewißheit nagt und frißt sich in den Alltag als sorgenvolles Hintergrundrauschen. Es gibt Mittel und Wege sich zu erden. Ich beginne wieder meine regelmäßige Meditation und mehr Bewegung wäre nicht schlecht. Meine Malerei ist eine Flucht in die Kreativität, die dieser Tage stottert. Allen Lesern ein gesundes neues Jahr, bleiben wir zuversichtlich, das stärkt das Immunsystem.

Bedingungen

Es ist wahr, ich brauche viele Menschen, damit mich viele brauchen können.

Alle zusammen aber reichen nicht aus, mir den Menschen zu ersetzen, den ich auch dann brauche, wenn ich unnütz bin: Dich

(Heinz Kahlau)

rosenrot

unser Altes Haus

das alte  Haus…ich habe immer Bauernkate gesagt…Proteste der Verwandschaft, …wenn ich mir das fünfzig Jahre alte Foto ansehe, war es ein verdammt schöner alter Katen…;-)  – hier meine Nach- Zeichnung

Vierzig Jahre sind das Alter der Jugend und fünfzig Jahre die Jugend des Alters.

(Victor Hugo)

alteshaus

Tadeln

Ein vornehmer Mensch tadelt sich selbst, ein gewöhnlicher die Anderen.
Konfuzius

weiden

Allen ein Gesundes Neues Jahr 2021

Winteraquarell

Archive